Einladung zur Pilgerfahrt nach Fatima

vom 09.09.2019 bis 14.09.2019

 

Fatima-Weltapostolat U.L.F.
in Deutschland e.V.

Stettiner Straße 3, 36100 Petersberg

Tel. 0661-63859

Email: info@fatima-weltapostolat.de

Wir nehmen u. a. teil an den Hauptfeierlinfo@fatima-weltapostolat.deich­keiten; gehen den Kreuzweg; besuchen das Dorf der Seherkinder in Aljustrel und die Tauf­kirche der Kinder; das Heiligtum von Fatima mit der Basilika, der Dreifaltigkeits­kirche und der Erscheinungskapelle.

Jeden Tag Mög­lichkeit zur Teil­nahme an der Heiligen Messe, dem abendlichen Rosenkranzgebet und der anschließenden Lichterprozession.

Nach der Ankunft in Lissabon Besuch der Kirche des Hl. Antonius, anschließend Weiterfahrt nach Fatima.

Leistungen:

  • Transfer Petersberg - Frankfurt/Main - Petersberg
  • Flug von Frankfurt/Main nach Lissabon und zurück
  • Transfer Lissabon - Fatima - Lissabon
  • Vollpension im Haus Domus Pacis, Rua de Sao Vicente

(ca. 6 Min. vom Heiligtum entfernt),

  • Sämtliche Bus- und Eintrittsgelder vor Ort
  • Kosten 890 Euro im DZ, 1.000 Euro im EZ
  • Geistliche Leitung Pfr. Rainer Hoverath, FWA Köln

Weitere Informationen erhalten Sie im Sekretariat des FWA

Veranstaltungen des Fatima-Weltapostolates im Bistum Trier

Pilgerreise nach Fatima vom 09. – 14.09.2019 

Geistliche Leitung:

Pfarrer Heinrich Ant, Wadern,

Leiter des Fatima-Weltapostolates im Bistum Trier

Kosten:         795,00 Euro im Doppelzimmer

Zuschlag Einzelzimmer 125,00 Euro

Darin enthaltene Leistungen: 

Linienflug mit TAP Portugal ab Frankfurt

(Transfer zum Flughafen ist möglich) bis Lissabon und zurück 

5 x Übernachtung im Hotel Domus Pacis in Fatima

5 x Vollpension im Hotel 

Halbtägige Reiseleitung (Portugiesischer Reiseführer) für den Ausflug nach Alcobaça, Batalha und Nazare am Atlantik

Auskunft und Anmeldung:

Pfarrbüro Wadern                                  Tel.:     06871-923980

oder direkt bei Pastor Heinrich Ant       Handy:  0157-78873598

Anmeldeschluss 1. Juli 2019

Es ist soweit! Der Dokumentarfilm „FATIMA – DAS LETZTE GEHEIMNIS“

ist ab Mai 2019 in den österreichischen Kinos zu sehen!

tl_files/fatima/Aktuelles/PREMIERE-FATIMA-AUSTRIA (1).jpg

Der Trailer sowie weiterführende Informationen sind unter www.fatimaderfilm.de abrufbar.

Startkinos sind:

STAR MOVIE Regau ab 30.4.

STAR MOVIE Peuerbach ab 30.4.

STAR MOVIE Ried i. Innkreis ab 30.4.

STAR MOVIE Steyr ab 30.4.

STAR MOVIE Wels ab 30.4.

STAR MOVIE Tulln ab 30.4.

STAR MOVIE Liezen ab 30.4.

HOLLYWOOD Megaplex Pasching/Linz ab 5.5.

HOLLYWOOD Megaplex Gasometer ab 5.5.

HOLLYWOOD Megaplex SCN ab 5.5.

HOLLYWOOD Megaplex St. Pölten ab 5.5.

METROPOL Kino/Innsbruck ab 5.5.

KINOTHEK Lustenau ab 5.5.

KINO OBERPULLENDORF ab 17.5.

Weitere Standorte folgen und sind unter https://www.fatimathedocumentary.com/de/hier-laeuft-der-film/#austria tagesaktuell abrufbar.

Teilen Sie diese Nachricht auch über Facebook unter https://www.facebook.com/FatimaDasLetzteGeheimnis

FATIMA – betrifft nicht nur einzelne oder auserwählte sondern ist Friedensprogramm für ALLE!

KIRCHE IN NOT - Österreich /KIRCHE IN NOT - Deutschland / FATIMA-WELTAPOSTOLAT (Würzburg) / DOMRADIO.DE / Radio Horeb / k-tv Fernsehen / EWTN - katholisches TV / Radio Maria Österreich

 Verein zur Förderung des internationalen christlichen Filmes

Kristine Jurkovic – Ansprechpartnerin für Diözesen, Pfarren, Kinos, Presse

Prinz-Eugen-Str. 18/6, A-1040 Wien | M +43 664 5160059 | E jurkovic.vficf@gmail.com

www.fatimaderfilm.de

 

Die erfolgreiche Deutschlandpremiere mit ca. 400 Besuchern war am 07. Oktober 2018 in Bonn mit Podiumsdiskussion und anschließender Begegnung.

 

Gäste der Diskussion waren der Kölner Generalvikar Msgr. Dr. Markus Hofmann, der Regisseur und Produzent des Filmes Andrés Garrigó und Dr. Anselm Blumberg von Kirche in Not/München.

 

2 Links Domradio, Premiere in Bonn am 07.10.2018:

 

https://www.domradio.de/video/fatima-film-feiert-premiere-bonn-0

https://www.domradio.de/video/fatima-film-premiere-bonn

 

Am 21. Oktober startete der Film gleichzeitig in 19 Städten Deutschlands. Viele Säle waren komplett ausgebucht. Insgesamt haben seitdem mehr als 3500 interessierte Menschen den Film und seine Botschaft angeschaut.

In fast allen Spielorten gibt es Folgetermine, schon jetzt insgesamt über 60 bestätigte Kinos deutschlandweit …..und es werden täglich mehr.

 

Homepage: www.fatimaderfilm.de (auch alle aktuellen Orte und Termine)

 

Weitere Links:

Link zum Trailer https://youtu.be/jjX9odKMSgw

Interview bei Kirche in Not, online in der Mediathek zu sehen: https://www.kirche-in-not.de/app/mediathek/play/sItem/0010003019

Interview Radio Horeb: https://www.horeb.org/mediathek/podcasts/tagesgespraech/tagesgespraech?tx_sicpodcastlist_pi1%5Buid%5D=29618&tx_sicpodcastlist_pi1%5Bcontroller%5D=Podcast&tx_sicpodcastlist_pi1%5Baction%5D=show&cHash=bf9f735

Adoratio

Kongress FREUDE AM GLAUBEN 2019

Gebet für den Frieden von Brigitte Traeger