Mitgliedschaft

Wer durch Gebet und Opfer mithelfen möchte an unserem hohen Ziel, Deutschland durch die Hlgst. Herzen Jesu und Mariens religiös-sittlich zu erneuern (Neu-Evangelisierung), ist herzlich zum Eintritt in unsere Bewegung eingeladen. Das hierfür zu erfüllen­de (nicht unter Sünde verpflichtende Versprechen unserer Mitglieder lautet:

  1. Täglich den Rosenkranz (oder wenigstens ein Gesätz) im Sinne unseres Ideals zu beten.

  2. Den Alltag mit seinen Pflichten und Mühsalen, auch Widerwärtigkeiten und Leiden im Geiste (der Buße und Sühne durch Maria Gott aufzuopfern.

  3. Nach Möglichkeit den ersten Samstag jeden Mo­nats zu Ehren des Unbefleckten Herzens Mariens durch den Empfang der Sühnekommunion (not­falls sonntags darauf) zu begehen.

  4. Persönlicher Vollzug der Weihe an das Unbefleckte Herz Mariens und Lebensgestaltung aus dieser Weihe, sowie die Bereitschaft, auch andere für die Botschaft von Fatima zu ge­winnen.

  5. Als Zeichen dieser Weihe an Maria tragen wir die bekannte "Wunderbare Medaille" oder das Ska­pulier vom Berge Karmel (von einem Priester auf­zulegen). Beides kann von uns bezogen wer­den.